Sarah & Sue Homestories

Der perfekte Vorhang für Deine Wohnräume

Tipps und Ideen für die Fensterdeko

 

Erst durch passende Gardinen wird ein Raum so richtig gemütlich und strahlt Wohlfühlatmosphäre aus. Sie verleihen dem Raum Wärme und Geborgenheit. Ein Zimmer ohne Vorhänge wirkt schnell kühl und verlassen. Außerdem werden so unerwünschte Einblicke in die Wohnung verwehrt. Auch störende Sonneneinstrahlung kann einfach und schnell entgegengewirkt werden.

Selbstverständlich haben Vorhänge nicht nur praktische Eigenschaften, sondern setzen schnell individuelle Akzente. Bei der Suche nach dem perfekten Vorhang haben wir die Qual der Wahl, denn das Sortiment ist riesig. Um ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen, haben wir für Euch einen kleinen Überblick erstellt, der Euch bei der Suche unterstützen soll.

 

Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Das Arbeitszimmer

In der heutigen Zeit ist das Arbeiten "Work from Home" keine Besonderheit mehr. Es ist jedoch wichtig, sich zu Hause einen Raum zu schaffen, der nur zum Arbeiten dient. Dieser sollte ruhig und hell sein. Gerade im Arbeitszimmer ist Licht besonders wichtig, da es sich positiv auf unsere Arbeitsleistung auswirkt. Ist es zu dunkel, werden wir schneller müde und sind nicht mehr produktiv. Es sollte jedoch auch vermieden werden, dass die Sonne direkt hineinscheint, andernfalls ist auf unserem Monitor kaum etwas zu erkennen.

Hat das Arbeitszimmer ein kleines Fenster, sind Rollos eine hilfreiche Option, um vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Dank der Zugschnur ist der Lichteinfall individuell regulierbar. Ob Ihr ein eher schlichtes oder auffälliges Modell wählt, liegt ganz bei Euch. Die Hauptsache ist, dass Ihr Euch in Eurem Arbeitszimmer wohlfühlt.

Jetzt alle Rollos entdecken

 

Wenn Euer Arbeitszimmer mit einem großen Fenster oder einer Glastür ausgestattet ist, sind Vorhänge eine wunderbare Alternative. Wählt bei Euren Vorhängen eher helle Töne, damit der Raum nicht zu dunkel wirkt. Ein passender Vorhang verleiht dem praktischen Arbeitszimmer garantiert Gemütlichkeit und erhellt das Gemüt.

Jetzt alle hellen Vorhänge entdecken

 

Die Küche

In der Küche wird häufig auf Textilien verzichtet. Ein hübscher Vorhang kann Deiner Küche jedoch eine wohlige Atmosphäre verleihen und den Raum gemütlicher machen. Ähnlich wie im Arbeitszimmer wird auch hier viel Licht benötigt. Es sollten also helle Töne und ein lichtdurchlässiger Stoff gewählt werden. In der Küche ist es ratsam, einen pflegeleichten Stoff auszusuchen, der problemlos gewaschen werden kann. Der perfekte Vorhang zaubert garantiert ein harmonisches Raumgefühl.

Kleiner Tipp: Ist unter einem Fenster eine Heizung montiert, sind leichte und transparente Vorhänge  auch viel praktischer. Bei schweren Vorhängen müsst Ihr nämlich im Winter die Vorhänge beiseite ziehen oder auf die Fensterbank legen, damit Ihr nicht gegen den Stoff anheizen müsst.

Jetzt alle transparenten Vorhänge entdecken

 

Das Wohnzimmer

Im Wohnzimmer könnt Ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen und mit Vorhängen stilvolle Akzente setzen. Mit bunten und gemusterten Varianten bringt ihr Leben und Abwechslung in Euren Raum. Bei hohen Decken sehen lange und schwere Vorhänge besonders edel aus. Könnt Ihr Euch nicht entscheiden, dann kauft doch einfach eine Gardine für den Sommer und eine für den Winter!

Kleiner Tipp: Große Panoramafenster benötigen andere Vorhänge und Gardinenstangen als kleine Fenster. Für eine breite Front ist es zum Beispiel wichtig, dass Ihr die Gardinenstange mit mehr als zwei Halterungen befestigt. Oder verwendet eine Gardinenschienen, diese könnt Ihr direkt an die Decke schrauben.


Jetzt alle dekorativen Vorhänge entdecken

 

Das Schlafzimmer

Im Schlafzimmer sollte auf jeden Fall zu einem Verdunklungsstoff gegriffen werden. Denn nur ein dunkler Raum sorgt für einen erholsamen Schlaf. Im besten Fall ist der Stoff relativ dick, so schützt er Euch auch vor nächtlichen Geräuschen, die Euren Schlaf stören. Solltet Ihr bereits Jalousien haben und möchtet den Raum nur etwas aufhübschen, sind leichte transparente Stoffe geeignet. Wir raten hier von knalligen Tönen ab, da diese sich weniger zum Entspannen und Abschalten eignen.

Jetzt alle Verdunklungsvorhänge entdecken

 

Ihr solltet Euch bei der Gardinenauswahl immer genug Zeit nehmen, um das perfekte Produkt zu finden. Falls Ihr Euch bei der Wahl der richtigen Größe unsicher seid, kann unser Größenberater garantiert Abhilfe schaffen.

Kleiner Tipp: Frisch gewaschene Gardinen können in leicht feuchtem Zustand aufgehängt werden. Sie hängen sich dank ihres Eigengewichts aus und werden auch ohne Bügeln schön glatt. Schwere Gardinen aus dichten Stoffen solltet Ihr allerdings anschleudern und beim Aufhängen das zusätzliche Gewicht bedenken, dass nun auf die Gardinenstange, Dübel und Schrauben wirkt.

 

Macht es Euch gemütlich!