Sarah & Sue Homestories

Von der Natur inspiriert

Unsere Kissen-Kollektion für den Herbst

 

In der Kindheit gab es nichts Schöneres, als durch die Wälder zu streifen, auf Bäume zu kletter, Wildblumen zu pflücke, Drachen im Wind tanzen zu lassen, Regenwürmer zu retten... Wir waren draußen, bis die Sonne unterging, um am Abend kaputt, aber zufrieden in das kuschelige Bett zu fallen.

Wie schön es in der Natur ist, wie gut sie uns tut, das vergessen wir als Erwachsener ziemlich häufig. Der Stress im Alltag, der tägliche Stau auf dem Weg zu Arbeit oder das ewige Grübeln über Dinge, in denen man sich irgendwie festgefahren hat.

 

Übernimm das Tempo der Natur: Geduld ist ihr Geheimnis.

 

Lieblingsplatz finden

Irgendwo da draußen gibt es ihn bestimmt. Einen Ort, an dem Du dich niederlassen kannst, um den Alltag zu entfliehen. Einen Ort, den du aufsuchst, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu tanken. Vielleicht ist es die kleine Lichtung am See, eine Ecke im Garten oder die bequeme Bank im Park. Die Natur relativiert nicht, sie beurteilt und kritisiert nicht. Wenn man sich dieser Tatsache bewusst wird, kann man sich draußen enorm frei fühlen. Vielleicht auch einfach deswegen, weil man dort auch ganz zerknittert, mit zerzausten Haaren und in alter Kleidung herumstreunern kann. Kein Baum oder Strauch würde deswegen die Stirn runzeln.

Inspiriert von der Natur

Den Fokus einfach mal auf die Natur zu richten hilft, das Tempo zu drosseln und das Gedankenkarussell im Kopf abzuschalten. Dieses Gefühl von Ruhe wollen wir mit nach Hause nehmen und haben diesem Gefühl eine ganze Kollektion gewidmet.

Foto: SARAH & SUE 1. Kissen Bambina 2. Kissen Erle und Farn 3. Kissen Wolf 
4. Kissen Unicorn
5. Kissen Funghi

 

Die Natur ist unsere Heimat.